Kategorie-Archiv: Rechtsprechung

Mein Freund der Baum…

…ist keine verderbliche Ware. Man pflanzt Ihn ein und läßt Ihn dann ein Lebenlang stehen. Zumindest machen das die Richter am OLG-Celle.

Danach sind lebende Bäume keine schnell verderblichen Waren. Lebende Bäume werden gekauft und hierfür versandt, damit sie eingepflanzt werden und viele Jahre und Jahrzehnte wachsen und gedeihen. Lebende Bäume sind keine Waren, die nach Ablauf einer bestimmten kurzen Zeit nicht mehr zu gebrauchen sind. Der Verkauf erfolgt gerade, damit der Käufer diese Bäume nach dem Einpflanzen viele Jahre nutzen kann. Der Verkauf lebender Bäume betrifft also ein nach allgemeiner Vorstellung besonders langlebiges Produkt und damit kein schnell verderbliches Produkt.

Also keine 14 Tage Rückgaberecht bei Verkäufen im Internet. Bleibt die Frage ob das auch für im Internet gekaufte Tannenbäume gilt.