Kategorie-Archiv: Allgemein

Nervzwerg. Der Langzeittest

Vor gut einem Jahr, war ich zu Gast auf der CeBit und habe dort bei GetDigital einen Nervzwerg bekommen. Mit der Bitte über dieses Gadget zu bloggen. Inzwischen ist ein Jahr ins Land gezogen und ich bin nicht wirklich dazu gekommen über diesen Artikel zu schreiben. Doch heute nutze ich einmal die Chance und blogge über einen Langzeittest.

Doch was ist ein Nervzwerg eigentlich? Nun der Nervzwerg ist ein kleines technisches Gerät, das in unregelmäßigen abständen Geräusche von sich gibt. Sinn dieses Gadgets ist es, das Ding zu verstecken und einen ahnungslosen Menschen durch diese Geräusche in den Wahnsinn zu treiben. Ansich eine nette Idee. Nur leider muss man, wenn man die Reaktion des genervten erleben möchte diese Sounds eben auch ertragen. Aber dennoch ist es ein heiden Spaß, wenn die beste Freundin das ganze Wohnzimmer durchsucht um die Grille, die ja in dem Raum sein muss zu finden.

Vor einigen Tagen habe ich den Nervzwerg nach langer Nichtnutzung wiedergefunden und musste dabei feststellen, das die Batterie leider nicht mehr voll ist. Daher kann ich aktuell auch nicht mehr angeben, welche Sounds abgespielt werden können. Mir ist nur die Grille in Erinnerung geblieben, da ich dieses Gadget damit ausprobiert habe.

Als Fazit kann man sagen, es macht einen Heidenspaß Menschen damit zu nerven. Und alleine die Verzweifelung der Suchenden sollte einem die 12,95 wert sein.

Samsung User sind geduldig

Zumindest müssen Sie es sein, wenn Sie endlich Jelly Bean auf Ihrem Samsung Galaxy S 2 nutzen möchten. Denn heute berichtet unter anderem Chip, dass dieses Update, das es schon seit November geben sollte, erst im März erscheint. So langsam reißt einigen Usern aber der Geduldsfaden.

Aus gegebenem Anlass

Königin Beatrix I. der Niederlande hat heute Ihre Abdankung bekannt gegeben. Da die Zentrale sich schon immer mit dem Niederländischen Königshaus verbunden gefühlt hat, ändern wir für ein paar Tage das Farbdesign auf Orange. Aber spätestens beim nächsten Fussballspiel Deutschland – Holland wird das wieder geändert. Versprochen.

Weil es so schön war: Herzlich willkommen.

Eigentlich sollte dieser Blog schon letzte Woche zur Niedersachsenwahl neu starten. Und eigentlich ist dieser Blog auch neu gestartet. Aber wie es so oft im Leben ist, es gab Probleme. Das alte Theme wollte nicht so ganz und auch die Kommentarfunktion war fehlerhaft. Deswegen heißt die Zentrale nun erneut alle Leser Herzlich Willkommen zum Restart.